GSV Braunschweig vs. VTR Futsal 6:1

 

4x André We 1x Borislav 1x Ali Reza

Kader: Kai Henning Vogelsang Lucas Kraschewski Malte Barkowski André Marten, Oliver, Hamid, Borislav und Ali Reza

 

 

Diesen Samstag mussten wir nach Rinteln zum VtR Rinteln. Nach dem Sieg gegen den UFC Göttingen, wollten wir auch gegen Rinteln wieder einen Sieg einfahren. Aber Rinteln machte es uns nicht leicht. Mit einer guten Defensivstaffelung in den ersten Halbzeit, kamen wir nicht richtig in unser Offensivspiel  rein, konnten uns aber doch die eine oder andere Chance erarbeiten. Durch viel Laufarbeit und vielen Kombinationen in der Offensive, knackten wir dann die Abwehr von Rinteln und schossen das 1:0. Rinteln hatte aber auch Chancen auf seiner Seite und machte auch gut Druck nach vorne. Jedoch hielt Kai seinen Kasten sauber und durch unsere Defensivarbeit konnten wir Rinteln immer so weit weg vom Tor halten, dass Rinteln meistens durch Fernschüsse gefährlich wurde. Rinteln hätte vor allem in der ersten Hälfte ein Tor verdient. Wir konnten nach dem 1:0 immerhin noch auf 4:0 bis zur Halbzeit erhöhen. Besonders das Tor von Borislav muss man hervorheben. Gefühlt von der Mittellinie zog Borislav ab und traf in den Knick. Nach der Halbzeit wollten wir mit der Führung sicher und konzentriert nach vorne spielen, allerdings geling uns das nur teilweise. Rinteln machte immer noch gut Druck und wollte unbedingt ein Tor schießen. Wir hatten viele Unkonzentriertheiten im Spielaufbau, was zu einigen Fehlpässen führte. Wir konnten in der  zweiten Hälfte noch 2 weitere Tore schießen, mussten aber auch ein Tor hinnehmen. Dies ärgerte besonders unseren Torwart Kai, der natürlich gerne zu 0 gewonnen hätte.
Insgesamt konnten wir unsere Defensivleistung vom Spiel gegen UFC Göttingen beibehalten und unser Offensivspiel besonders im Bereich der Laufarbeit und Laufwege verbessern.
Bis zum Spiel gegen den SV Alfeld am 26.11 haben wir aber noch viel an uns zu arbeiten.

Bis dahin,

euer GSV Futsal

NFV Futsal