Erstes Spiel und erster Sieg in der Niedersachsenliga 7:4 (3:1)

Im ersten Spiel der Niedersachsenliga konnten wir nach einem Rückstand in der 4 Minute das Spiel auch schnell wieder drehen. Nach einem Zuspiel von André auf Marten versenkte er das Tor nach einem gefühlten 100 Meter Sprint.  

 

Beim 2:1 war unser Torwart Kai der entscheidene Mann. Nach einem langen Abwurf konnte Andre den Ball ins Tor bringen und damit zum 2:1 erhöhen. Das 3 Tor entstand durch einen Elfmeter, da Göttingen schon 5 Mannschaftsfouls hatte. Andre trat zum Elfmeter an und verwandelte diesen. Zwar war der Torwart noch dran, aber irgendwie ging er trotzdem rein. Beim 4 Tor war es Marten zu verdanken, der dieses Tor maßgeblich prägte. Auf Zuruf von Marten, brachte Andre den Ball aufs Tor. Marten lief vor dem Torwart und ließ den Ball durch. Dadurch ging der Ball ohne Reaktion vom Torwart ins Tor. Der Torwart war in dieser Situation chancenlos. Nachdem Göttingen zum 4:3 aufschließen konnte, setzte sich Borislov in einem Zweikampf durch und schloss seinen Sololauf zum 5:3 ab. Das 6 Tor resultierte aus einem Freistoß, der schnell ausgeführt wurde. Jan traf nach einer kleinen Passstafette zum 6:3. Das letzte Tor war ein Kopfballtor von André, wo Jan diesmal als Vorlagengeber agierte. 


Tore:
1x Jan
1x Marten
1x Borislov 
4x André

Nächstes Woche werden wir in Braunschweig das Turnier veranstalten.

 

Euer GSV