Infoartikel über die Futsal- und Fußballabteilung

Das Futsalteam wurde im Herbst letzten Jahres gegründet mit dem Ziel in der Niedersachsenliga anzutreten. Seit der Gründung besteht das Team aus 10 aktuellen Spielern, welches einmal die Woche unter der Leitung vom lizenzierten Futsaltrainer David Grieger in der LBZH Charlottenhöhe 44, 38124 Braunschweig trainiert.

 

Eine Besonderheit ist, dass im Team Hörende, Gehörlose und Flüchtlinge vertreten sind. Daher trägt der GSV auch weiter zur Inklusion der Gesellschaft bei. Neben dem Training kam es auch schon zu einigen Freundschaftsspielen mit Teams wie dem VFR Rinteln und dem GSV Hildesheim, die letztes Jahr schon in der Niedersachsenliga angetreten sind. Beide Freundschaftsspiele konnte man für sich entscheiden. Nun hat man sich für die Niedersachsenliga angemeldet und möchte einen Mittelfeldplatz in der 1. Saison erreichen. Des Weiteren tritt der GSV im Sommer auch bei diversen Beachsoccer Turnieren an und will dort seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

In der kommen Saison will der GSV auch wieder eine Fußballmannschaft ins Rennen schicken. Daher hat man bereits Anfang April der Verein mit der Mansfeld-Löbbecke Stiftung eine Kooperation geschlossen. Die Männer zwischen 17-24 Jahren können vergünstigt im Verein trainieren und spielen. Seit Anfang Mai trainieren diese nun auf dem Jahnplatz und haben sichtlich Spaß am Training. Dieses wird mit einer durchschnittlichen Trainingsbeteiligung von 15 Personen sehr gut angenommen.